Julia Albert, Ohrschmuck "Balloons", 925er Silber und Ballons

5g - nicht mehr und nicht weniger

„5 Gramm Schmuck – nicht mehr und nicht weniger“. Dieser Forderung stellten sich vierzig Studierende der Staatlichen Zeichenakademie Hanau. Die Teilnehmer hatten sieben Monate Zeit, aus Materialien ihrer Wahl ein Schmuckstück oder –objekt herzustellen, das genau fünf Gramm wiegt. Schon das erste Projekt der Reihe mit dem Motto „5 Gramm Gold +“ hatte im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt einen Partner gefunden. Künstler der Galerie aurum waren aufgefordert aus 5 Gramm Gold + einer beliebigen Zutat, Schmuck zu gestalten, der zum Wohl der Zeichenakademie im Museum versteigert wurde. Aus dem Erlös der Versteigerung konnten Begegnungen der Studierenden der Zeichenakademie mit außergewöhnlicher Persönlichkeiten der Schmuckgestaltung in Vorträgen finanziert werden. „5 Gramm Schmuck – nicht mehr und nicht weniger“, der Förderwettbewerb rundet das Projekt erfolgreich ab.



Öffnungszeiten 05.11.08 - 03.12.08

Mo-Fr 08.30h bis 16.00h, Eintritt Gratis

Führungen auf Anfrage